Linie_rot

 

RechtecklogoTextmarke_rot_RBKontaktaufnahme mit der Schule

Wir sind erreichbar per:

  • Post
  • Telefon / Handy
  • Fax oder
  • Email an das Sekretariat, die Schulleitung, die Lehrer/innen, die Hausmeister...
  • über die Schulwebsite

Auf_Empang

Bild oben: wir sind für Sie / euch immer auf Emfang!

 

Schaible_2013_3Textmarke_rot_RBÖffnungszeiten des Schul-Sekretariats:

von Montag bis Donnerstag: 7:30 h bis 12:15 h und von 14:00 h bis 16:00 h

am Freitag: 7:30 h bis 12:15 h

Bild rechts: erste Anlaufstelle: die Schulsekretärin / Assistentin der Schulleitung Heike Schaible

 

Textmarke_rot_RBPostanschrift

Robert-Bosch-Gymnasium
Hasenbergstraße 16 / 2
D-70839 Gerlingen

Bild rechts unten: wir rollen zwar nicht den roten Teppich aus für Ihren Besuch, aber ein rotes Sofa steht im Wartebereich vor dem Sekretariat bereit.

 

Gebaeude_9_2016_1Textmarke_rot_RBTelefon / Fax

Die Telefone im Haus sind Teil der Städtischen Telefonanlage.
Vorwahl für Gerlingen: (+49) 07156

Textmarke_blauSekretariat, Fr. Schaible
(außerhalb der Öffnungszeiten: Anrufbeantworter)

205-280

Textmarke_blauFax

205-398

Textmarke_blauSchulleiter,  OSD Blanz

über das Sekretariat

Textmarke_blauStv. Schulleiterin, SD’in Silke Scholz

205-282

Textmarke_blauRektoratsassistent, OSR Ciapura

205-276

Textmarke_blauHausmeister, Hr. Luttenberger, Hr. Jaberg

205-279

Textmarke_blauBibliothek, Fr. Türk

205-297

Textmarke_blauAbteilungsleiter SD’in Hellriegel, SD’in Peischl, SD Pfänder;  Oberstufenberater, OSR’in Beuchle, SD Pfänder

205-293

Textmarke_blauZentrale (Stadtverwaltung Gerlingen / Schulträger)

205-0

Bild unten: das Sekretariat des Robert-Bosch-Gymnasiums:

Sekretariat_7_2013

 

Linie_rot

 

Textmarke_rot_RBEmailadressen

Achtung:

Seit der Umbenennung der Schule von “Gymnasium Gerlingen” zu “Robert-Bosch-Gymnasium” im Jahr 2008 haben wir  weitere Internet-Domains reservieren lassen. Unsere Website und unsere Emailadressen können also auf

*gymnasium-gerlingen.de
oder
*rb-gg.de
oder
*rbg-g.de

lauten. Alle diese Adressen führen zum Exchange-Server (Mailserver) der Schule.

 

Textmarke_rot_RBSekretariat der Schule:

Sekretariat@rbg-g.de
oder:
Sekretariat@rb-gg.de
oder
Sekretariat@gymnasium-gerlingen.de

 

Hinweis:

auch Emails an die Adresse:
postmaster@rb-gg.de
oder
postmaster@gymnasium-gerlingen.de

kommen an; sie landen beim Webmaster und Betreiber des schulischen Multimedianetzes und werden ggf. weitergeleitet.

Die an das Sekretariat gerichtete elektronische Post (Emailanschrift der Schule) wird in der Regel täglich von der Schulsekretärin geöffnet und gesichtet sowie gegebenenfalls weiter verteilt.

 

Linie_rot

 

Textmarke_rot_RBEmailadressen der Lehrer/innen

Alle Lehrer/innen des Robert-Bosch-Gymnasiums haben sich eine Email-Adresse in der Schul-Domain einrichten lassen. Schulische und private Email-Adressen der Lehrkräfte unterliegen dem Datenschutz und müssen persönlich erfragt werden. Dasselbe gilt für Telefonnummern. Bitte haben Sie Verständnis für einen gewissen Persönlichkeitsschutz der Lehrkräfte!

Bitte erfragen Sie die genaue schulische Emailadresse der Lehrer/innen bei diesen und reimen Sie sich nicht eine Adresse zusammen; das erzeugt nur Postmüll im Fach “unzustellbar” bzw. beim Administrator...

 

Linie_rot

 

Textmarke_rot_RBHomepage (URL der Website) der Schule

Textmarke_rot_RBaktuelle Website der Schule:

www.rbg-g.de

Diese Seite wurde 2014 komplett überarbeitet.

 

Linie_rot

 

Textmarke_rot_RBSprechzeiten der Lehrer/innen

Die Lehrer/innen des Robert-Bosch-Gymnasiums bieten in der regel keine festen Termine für Gespräche mit den Eltern an. Vereinbaren Sie bitte Gespräche über das Sekretariat bei den entsprechenden Kollegen/innen oder direkt bei diesen.

 

Linie_rot

 

Textmarke_rot_RBElternsprechtag

Der Elternsprechtag findet stets kurz nach der Ausgabe der Halbjahresinformationen im Februar statt.

Die Sprechzeiten sind in der Regel von 15:30 h bis 19:30 h. In kurzer Zeit kann man hier viertelstündige Gespräche mit vielen Fachlehrern/innen führen. Beachten Sie bitte die Informationen der Schulleitung zum organisatorischen Ablauf!

 

Linie_rot

 

Textmarke_rot_RBUnterrichtszeiten

Hinweis: mit Beginn des Schuljahres 2007/08 haben wir - zunächst probeweise für ein Jahr - das so genannte “Doppelstundenmodell” eingeführt; seit dem Schuljahr 2008/09 ist dies nach Beschluss der schulischen Gremien das reguläre Zeitmodell, welches eine Rhythmisierung des Unterrichtstages bewirken sollte - und tatsächlich auch eine deutliche Beruhigung des Unterrichtsablaufes (weniger Stundenwechsel, weniger Schülerbewegungen im Haus...) bewirkt hat.

Der Unterricht findet in der (überwiegenden) Regel in Doppelstunden ohne Fünfminutenpause dazwischen statt. Es gibt zwei “Große Pausen”. Die erste ist die so genannte “Bäckerpause”; Schüler/innen können sich hier beim Schulbäcker versorgen und auch Gespräche mit ihren Lehrern/innen führen. Die zweite Große Pause dient den Lehrern/innen der internen Kommunikation; hier finden in der Regel keine Gespräche mit Schülern/innen statt.

Innerhalb einer Doppelstunde kann eine Reorganisationsphase eingebaut werden: die Schüler/innen können kurz zur Toilette, etwas trinken, das Zimmer kann gelüftet werden, die Schüler/innen machen eine Übung aus dem Repertoire der “Bewegten Schule”... Auch durch eine Anpassung der Unterrichtsmethoden bzw. durch Methodenwechsel tragen die Lehrer/innen der längeren Dauer der Unterrichtsphasen Rechnung.

Unterrichtszeiten

Für die Mittagspause ist an allen Schultagen ein Mittagstisch eingerichtet; die Mahlzeiten werden in der Aula der Pestalozzi-Schule gereicht.

 

Linie_rot

 

Textmarke_rot_RBSchulinformationsschrift “InfoTerNa”

InfoTerNa_2013_6Die Schulinformationsschrift InfoTerNa (Informationen, Termine, Nachrichten) erscheint etwa 5-6 mal im Schuljahr in unregelmäßiger Reihenfolge.

Hier informieren die Schulleitung, die SMV, der Elternbeirat, der Förderverein PRO, die Oberstufenberater und wer immer etwas mitzuteilen hat, über aktuelle Termine, Veranstaltungen, über Organisatorisches und Persönliches. Es werden hier v. a. Informationen verbreitet, die nur den Schulangehörigen und den Eltern zukommen sollen, die aber nicht im Internet veröffentlicht werden sollen / dürfen.

Die Projektgruppe “Verbesserung des Informationsflusses”, die sich im Rahmen der Evaluation, griffig zusammengefasst unter dem Begriff QuiGG (Qualitätsverbesserung im Gymnasium Gerlingen) im Schuljahr 2000/2001 mehrfach getroffen hatte, initiierte ursprünglich die Herausgabe dieser Informationsschrift.

Das erste Exemplar von “InfoTerNa” wurde im Sommer 2001 an alle Schülerhaushalte verteilt. Das Logo (siehe rechts) wurde von einem ehemaligen Schüler entworfen.

Schüler/innen erhalten die Schrift, die von der Sekretärin, Frau Schaible, redaktionell betreut und gedruckt wird, über ihre Klassenlehrer/innen. Im Sekretariat kann man sich außerdem stets ein aktuelles Exemplar besorgen.

 

Linie_rot